Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.88 / 5,00
3918 Bewertungen
Shopauskunft 4.88 / 5,00 (3918 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Pfi52
24.05.2022
Schoko ohne m
16.05.2022
R.J.
13.05.2022
leopold21
01.05.2022
KB
29.04.2022
Ichunddu
25.04.2022
Sstiehl
22.04.2022
Henne
20.04.2022
Anni
19.04.2022

Küken richtig brüten

24.03.2022 12:08
Küken richtig brüten

Küken richtig brüten

Frühlingszeit ist Kükenzeit. Und sowohl Menschen als auch Hühner bekommen jetzt Lust zum Brüten. Was Ihr bei Naturbrut und Kunstbrut beachten müsst, verraten wir Euch in diesem Blogbeitrag.

Naturbrut

Mit den ersten warmen Tagen nach dem Frühlingsbeginn kann man oft schon die ersten Hennen beobachten, die sich fest auf ihr Nest setzen und brüten möchten. Eine Naturbrut kann wunderschön sein. Allerdings müssen einige wichtige Punkte berücksichtigt werden.

  1. Die Eier müssen markiert werden

Damit die Henne dauerhaft auf den richtigen Eiern sitzt und die Anzahl der Eier überschaubar bleibt, empfehlen wir dringend die Eier zu markieren und neu dazugelegt regelmäßig zu entfernen. Die Markierungen sollten nur mit ungiftigen Stiften erfolgen. Lebensmittelstifte beispielsweise eignen sich hervorragend. Von Edding und ähnlichen Markern ist dringend abzuraten, da die giftigen Dämpfe die Entwicklung der Küken schaden können.

  1. Kükensicheres Nest

Ihr solltet darauf achten, dass das Nest bereits recht kükensicher ist. Sodass es keine Gefahr birgt, wenn die Küken schlüpfen. Auch sollte es sauber gehalten werden, damit sich im warmen Brutklima keine unnötigen Keime entwickeln. Zusätzlich können Nest- und Streukräuter dabei helfen, das Wohlbefinden der Glucke und der Küken zu erhöhen

  1. Die Glucke beschützen

Eine fest sitzende Glucke ist für viele ein gefundenes Fressen. Beschützt Eure Glucke also gut! Sowohl vor großen Fressfeinden wie Fuchs und Co., als auch vor kleinen Feinden wie Vogelmilben. Ein roter Vogelmilbenbefall kann sowohl für die Henne, als auch für die Küken schnell lebensgefährlich werden. Hier empfehlen wir die Anwendung unserer HappyHuhn Kräuter mit unserer MiteFight Line zu kombinieren. So können Glucke und Küken optimal geschützt werden bei maximaler Natürlichkeit.

Kunstbrut

Aber nicht nur Hennen brüten gerne. Auch wir Menschen lieben es, in einem Brutgerät kleine Flauscheküken zu brüten. Wir empfehlen Euch bei Brutgeräten auf eine starke Qualität zu setzen. Eine absolute Qualitätsmarke ist hier Brinsea. Die Verarbeitung ist besonders hochwertig und die Garantiezeit beträgt bis zu 3 Jahre. Auch können Ersatzteile problemlos bei uns bestellt werden. Sollten es jemals ein Problem geben, helfen unsere YouTube Videos rund um das Thema Brinseas und Küken oder unser Fachpersonal immer gern weiter.

  1. Die richtigen Bruteier

Die richtigen Bruteier können aus dem eigenen Stall kommen, versendet werden oder anderweitig gekauft werden. Versandbruteier sollten 24 Stunden nach der Ankunft ruhen und erst dann in den vorgewärmten Brüter eingelegt werden. Verwendet ausschließlich saubere und unversehrte Eier!

  1. Die Brutparameter

Die Brutparameter für Eure Kunstbrut müssen sich gut eingepegelt haben, bevor Ihr die Eier einlegt. Und auch während der Brut müssen diese gut überwacht werden. Für eine optimale Überwachung empfehlen wir Euch mit unserem Brutttagebuch zu arbeiten. So dokumentiert Ihr Eure Brut optimal und eventuelle Fehlerquellen können später besser analysiert werden. So brütet Ihr, wie die Profis!

Übrigens zu einer optimalen Brut gehört auch eine optimale Hygiene. Denn nur so können sich die Küken gesund entwickeln und schlüpfen. Wir empfehlen das gleiche, wie vogelkundige Tierärzte auf der ganzen Welt: Die F10 Produktlinie. F10 ist der geheime Liebling der Tierärzte. Die Anwendungsgebiete sind Desinfektion, Reinigung und Wundbehandlung.

Unser Tipp: Wusstet Ihr schon, dass Ihr rechtlich dazu verpflichtet seid (zumindest in Deutschland) ein Bestandsregister zu führen? Und dass Ihr Nachweise für Medikamente und Impfungen 5 Jahre lang aufbewahren müsst? Um Euch rechtliche Sicherheit und noch viele weitere Infos zu geben, empfehlen wir Euch unser Bestandsbuch. So seid Ihr immer auf der sicheren Seite und könnt erforderliche Nachweise jederzeit erbringen. Auch für Eure Küken.

Wachtel Gold Wachtelfutter
Lieferzeit Info