Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.88 / 5,00
3831 Bewertungen
Shopauskunft 4.88 / 5,00 (3831 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Angelika Wendt
13.10.2021
SW
13.10.2021
Stefan Kohl
11.10.2021
raxrue
10.10.2021
Dkohrs
10.10.2021
Jane Doe
08.10.2021
Conny P.
08.10.2021
Henne
05.10.2021
Nicole
04.10.2021
Ralf
04.10.2021

HappyHuhn-Produkte: Mit Robert Höck entwickelt. Für rundum glückliche Hühner.

Die meisten Hühnerhalter kennen ihn: Robert Höck ist mit seinem „Happy Huhn“-Kanal auf YouTube eine kleine Berühmtheit und eine richtige Koryphäe, wenn es um Hühnerhaltung geht. Seit 2016 schon begeistert er seine mittlerweile über 670.000 Fans auf YouTube und gibt Tipps und Tricks zur Hühnerhaltung. Seine Begeisterung und sein Wissen über Hühner kommt nicht von ungefähr: Er wuchs auf einem Bio-Bauernhof im Tiroler Unterland auf und war von Hühnern immer schon begeistert. Nach seiner Ausbildung zum Landschaftsgärtner verwirklichte er dann den Traum eines eigenen Hühner-YouTube-Kanals.

Deshalb sind wir auch so stolz, dass Robert exklusiv mit uns gemeinsam die HappyHuhn-Produkte entwickelt hat! Seine langjährige Expertise in der Hühnerhaltung haben wir mit dem Wissen aus unserem Haus kombiniert: Michael Volk, Gründer und Inhaber des Hühner-Shops, verfügt über tiefes Know-How in der Herstellung von artgerechter und naturnaher Fütterung von Geflügel. Und schon gewusst: Unsere Anne ist unsere Naturheilkunde-Spezialistin und beschäftigt sich intensiv mit der Anwendung und Wirkungsweise der unterschiedlichen Produkte, sowie den Rezepturen vieler Produkte.

Mit den HappyPick Kräutern wollen wir zusammen neue Maßstäbe in der Natürlichkeit der Hühnerhaltung setzen: Nur das Beste aus der Natur, frisch zusammengemischt, mit ausgewählten, wertvollen Zutaten – verpackt in plastikfreien Jutesäcken. Robert passt perfekt zu unserem ganzheitlichen, natürlichen Ansatz der Hühnerhaltung.

Nicht nur deshalb hat er sich zu einer exklusiven Zusammenarbeit mit uns entschlossen. Die Nähe zur Natur endet bei uns nämlich nicht bei unserem Futter. Wir denken ganzheitlich und setzen Nachhaltigkeit auch mit klimaneutralem Versand, immer mehr plastikfreien Verpackungen und konsequentem Verzicht auf Palmöl um. Wir arbeiten nicht nur an den besten Futtermitteln für Hühner und Wachteln, wir wollen auch Wildtieren ein besseres Leben ermöglichen und unterstützen deshalb verschiedene Artenschutzprojekte. Wir setzen die Nähe zur Natur ganzheitlich um.

HappyHuhn Nest- und Streukräuter: Für glückliche Glucken

Robert Höck setzt schon lange Nest- und Streukräuter für brütende Glucken ein. Die Vorteile sind vielfältig: Die enthaltenen Heublumen und -gräser schaffen Natürlichkeit im Stall. So kann sich die Glucke rundum wohlfühlen – und hat auch noch was Leckeres zum Picken.

Aber die Streukräuter können noch mehr als ein angenehmes und trockenes Stallklima zu schaffen: In den enthaltenen Kräutern kommen wichtige ätherische Öle vor, die Parasiten wie Milben und Federlinge von der brütenden Glucke fernhalten können. Das ist deshalb so wichtig, da sich die Glucke nicht vom Nest und den Eiern entfernen wird, um ihre Brut nicht zu gefährden – aber so einem Parasitenbefall schutzlos ausgeliefert ist! Außerdem können die enthaltenen Kräuter das Immunsystem stärken. Nicht nur für Glucken, auch generell in Legenestern eignen sich die Nest- und Streukräuter, um für ein angenehmes Stallklima zu sorgen und die Hennen beim Eierlegen zu unterstützen.

Und diese wertvollen Zutaten sind in unseren Nest- und Streukräutern:

  • Heublumen und -blätter
  • Brennnesselblätter
  • Spitzwegerich
  • Echinacea
  • Melisse
  • Pfefferminze
  • grüner Hafer
  • Ringelblumenblüten
  • Selleriestiele
  • Petersilienstiele
  • Johanniskraut
  • Hopfenblüten
  • Kamille
  • Löwenzahnkraut
  • Kornblumenblüten

Tolle Beschäftigung für Hühner im Winter

Gerade im Winter, wenn draußen nichts frisches mehr wächst und es kalt und nass ist, kann man mit den Nest- und Streukräutern für sinnvolle Beschäftigung im Hühnerstall sorgen: Dazu einfach die Kräuter über frische Pinienrinde oder Badesand streuen und mit Mehlwürmern mischen – fertig ist der perfekte Abenteuerspielplatz für Hühner! Die Mischung sorgt für stundenlange Beschäftigung und regt die Tiere zum Picken und Scharren an. Das unterstützt den Bewegungsapparat und bekämpft Langeweile im dunklen Winterstall.

Im Sommer, wenn die Hühner draußen nach Lust und Laune in der Wiese picken dürfen, kann man die Nest- und Streukräuter zur Beschäftigung etwas zurückfahren, denn dann finden die Tiere natürliche Beschäftigung draußen. Brütenden Glucken und eierlegenden Hennen dürfen sie aber weiterhin angeboten werden. Auch wenn im Auslauf wenig frische Kräuter wachsen, können die Kräuter weiterhin eine tolle Bereicherung für Ihre Hühner sein.

HappyPick Kräuter: Leckeres direkt aus der Natur

Neben den Nest- und Streukräutern haben wir mit Robert Höck auch noch zwei verschiedene HappyPick Kräutermischungen entwickelt: Lavendel & Baldrian und Eukalyptus & Rose. So verwendet man die Pickkräuter:

  • Als Topping über das Futter streuen
  • Mit Frischfutter wie geraspelten Möhren reichen
  • Direkt zum freien Verzehr geben
  • Vermischt mit Mehlwürmern zur Beschäftigung reichen

Die Kräuter sind eine Bereicherung für jeden Tag und können abwechselnd oder miteinander gemischt gegeben werden.

Lavendel & Baldrian sorgt für ein besonders entspanntes Stallklima. Gesunde Brennnesselblätter, Pfefferminze, Johanniskraut und Melissenblätter runden die Kräutermischung ab und können zu einer besseren Gruppendynamik beitragen. Auch eine Vergesellschaftung können die Kräuter unterstützen. Das sind die wertvollen Zutaten:

  • Pfefferminzblätter
  • Melissenblätter
  • Petersilienblätter
  • Himbeerblätter
  • Brennnessel
  • Spitzwegerich
  • Löwenzahn
  • Baldrian
  • Lavendelblüten
  • Johanniskraut
  • Lavendelöl

Die Mischung Eukalyptus & Rose ist besonders in Zeiten empfehlenswert, wenn die Gefahr für einen Parasitenbefall hoch ist. Denn die natürlichen ätherischen Öle der enthaltenen Kräuter wirken als Repellent gegen Milben und Federlinge und können so einen Befall abwehren. Rosenblüten, Ringelblumen und Kamillenblüten können zudem das Immunsystem stärken. In der Kräutermischung enthalten sind:

  • Melissenblätter
  • Eukalyptusblätter
  • Luzernklee
  • Schafgarbenkraut
  • Zimt
  • Kamillenblüten
  • Ringelblumen
  • Rosenblüten
  • Petersilienblätter
  • Neembaum
  • Eukalyptusöl
Wachtel Gold Wachtelfutter
Lieferzeit Info